Haui.eu

Page
Menu
News

Ringe Rolle Vorwärts

Um die Rolle Vorwärts ausführen zu können ist ein stabiler False-Grip und Muscle-Up Voraussetzung. Wenn man diese noch nicht beherrscht wird die Rolle nicht gelingen.

Ausgangsposition ist der gestreckte Stütz. Nun den Körper nach vorne lehnen und die Arme abwinkeln wie bei einem Dip. Der Kopf wandert nach Unten während das Gesäß nach oben kommt.

Die Ringe werden im False Grip gehalten. Den Oberkörper immer weiter absenken dabei die Arme abgewinkelt (90 °) neben der Hüfte halten.

 



 

Ist der Kopf senkrecht unterhalb der Ringe befindet sich das Gesäß zwischen den Ringen.

Nun den Körper herum kippen, den Schwung nutzen und den Oberkörper nach oben führen. Mit der Muscle-Up Bewegung wieder in den Stütz gehen.

 


Bei der Drehung ist es wichtig die Arme zu blockieren, das heißt Oberarm und Unterarm bilden immer einen 90° Winkel.

Am Anfang sollte man die Beine möglichst nah an den Körper ziehen. Bei einer sauberen Ausführung ist der Rücken immer gerade und die Beine immer gestreckt. Man knickt nur in der Hüfte ein.

 

Um die Bewegung des nach vorne Kippens zu lernen sollte man dies an einer Reckstange üben. An der Reckstange in den Stütz gehen und dann nach Vorne über die Stange die Rolle machen. Die Bewegung möglichst langsam ausführen und darauf achten das die Füße nicht nach unten sausen.

 

Um die Übung an den Ringen leichter zu machen nimmt man eine Bandschlinge oder Reepschnur und legt diese bei der Übungsausführung so zwischen Handfläche und Ring das sie nicht raus rutscht. Dadurch können die Ringe nicht nach Außen wandern und man kann auch den Körper erst mal darauf „ablegen“.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login