Haui.eu

Page
Menu
News

Klimmzug

Die Klimmzugstange (Ringe) mit ausgestreckten Armen greifen und langsam den Körper nach oben ziehen bis das Kinn über den Händen ist.

Diese Position 1-2 Sekunden halten und nun so langsam als möglich absenken bis die Arme komplett ausgestreckt sind.

Beim hochziehen nicht mit den Beinen Schwung holen. Der Klimmzug wird mit den Armen und dem Lat gezogen.

Enger Klimmzug

Dieser Klimmzug wird ausgeführt wie ein normaler Klimmzug nur das man die Hände so nahe zusammen nimmt das sie sich berühren. Je nach Griffart berühren sich die Daumen oder die Kleinenfinger.

Klimmzug L-Sitz

Ausgestreckt an der Klimmzugstange hängen. Nun die gestreckten Beine anheben bis man in der L-Sitz Position ist. Diese halten und einen Klimmzug ausführen bis das Kinn über den Händen ist. Wieder ablassen. Der Oberkörper und die Beine bilden die ganze Zeit einen 90° Winkel (L-Sitz)

 

Ring Klimmzug bulgarisch

Bei dieser Art der Klimmzüge gehen die Hände bei der Aufwärtsbewegung nach außen zu einem Klimmzug im breiten Griff. Im obersten Punkt hält man kurz und beim Ablassen erlaubt man den Ringen wieder zusammen zu gehen in die Ausgangsposition. Die Handflächen zeigen während der Zugphase zu einander und man sollte sich darauf konzentrieren die Schulterblätter nach unten und leicht nach hinten zuziehen.

Im obersten Punkt hat man zwei 90° Winkel, einen zwischen dem Oberkörper und dem Oberarm und einen zwischen Oberarm und Unterarm.

Hat man keinen 90° Winkel zwischen Körper und Armen oder Ober- und Unterarm sollte man bei der nächsten Wiederholung versuchen die Ringe weiter auseinander zu drücken.

Um hier den Schwierigkeitsgrad noch zu erhöhen kann man diese Klimmzüge noch im L-Sitz ausführen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login