Haui.eu

Page
Menu
News

Körperspannung

Körperspannung Schritt 1

Man legt sich flach auf den Rücken und winkelt die Beine leicht an. Die Hände legt man neben den Po auf den Boden mit gestreckten Armen.

Nun hebt man die Füsse ca 10 bis 15 cm vom Boden.

Dann hebt man die Schultern auch ca 15 cm vom Boden ab, löst die Hände und Arme von Boden und legt das Kinn auf die Brust.

 

Es liegt nur der Untere Rücken am Boden auf. Diese Position hält man nun.

 

Körperspannung Schritt 2

Man legt sich flach auf den Rücken mit gestreckten und gespreizten Beinen. Die Hände legt man neben den Po auf den Boden mit gestreckten Armen.

Nun hebt man die Füsse ca 10 bis 15 cm vom Boden.

Dann hebt man die Schultern auch ca 15 cm vom Boden ab, löst die Hände und Arme von Boden und legt das Kinn auf die Brust.

 Es liegt nur der Untere Rücken am Boden auf. Diese Position hält man nun.

Körperspannung Schritt 3

Man legt sich flach auf den Rücken mit gestreckten und gespreizten Beinen. Die Hände legt man neben den Po auf den Boden mit gestreckten Armen.

Nun hebt man die Füsse ca 10 bis 15 cm vom Boden.

Dann hebt man die Schultern auch ca 15 cm vom Boden ab, löst die Hände und Arme von Boden und legt das Kinn auf die Brust.

In dieser Position beginnt man nun zu wippen. Die Füße gehen zum Boden und die Schultern nach oben. Dann wippt man zurück wobei die Füße nach oben gehen und die Schultern zum Boden. Dies wiederholt man sooft es geht.

Während des Wippens bleibt die Position des Körpers unverändert. Nicht die Beine und oder die Schultern heben und senken. Der Körper bleibt starr und gebogen wie ein Bogen.

Körperspannung Schritt 4

Man legt sich flach auf den Rücken mit gestreckten, geschlossenen Beinen. Die Hände streckt man über den Kopf.

Nun hebt man die Füsse ca 10 bis 15 cm vom Boden.

Dann hebt man die Schultern auch ca 15 cm vom Boden ab, wobei die Hände und Arme nach oben wandern und legt das Kinn auf die Brust.

 Es liegt nur der Untere Rücken am Boden auf. Diese Position hält man nun.

Körperspannung Schritt 5

Man legt sich flach auf den Rücken mit gestreckten, geschlossenen Beinen. Die Hände streckt man über den Kopf.

Nun hebt man die Füsse ca 10 bis 15 cm vom Boden.

Dann hebt man die Schultern auch ca 15 cm vom Boden ab, wobei die Hände und Arme nach oben wandern und legt das Kinn auf die Brust.

In dieser Position beginnt man nun zu wippen. Die Füße gehen zum Boden und die Schultern nach oben. Dann wippt man zurück wobei die Füße nach oben gehen und die Schultern zum Boden. Dies wiederholt man sooft es geht.

Während des Wippens bleibt die Position des Körpers unverändert. Nicht die Beine und oder die Schultern heben und senken. Der Körper bleibt starr und gebogen wie ein Bogen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login